top of page
  • katjaheil13

Tagestour nach Meran mit einfacher Wanderung

Meran ist ein perfektes Ziel für eine Tagestour. Mit diesen Tipps vereint Ihr das Beste, das Meran zu bieten hat: einen Stadtbummel, eine einfache Wanderung inklusive besonderer Sesselliftfahrt, leckeres Essen und ein erholsamer Abend in der Therme.


Blick auf das Kurhaus Meran
Blick auf das Kurhaus Meran

Anreise & Parken


Meran ist von unserer Wohnung aus in eineinhalb Stunden mit dem Auto zu erreichen. Das Parkhaus an der Therme Meran ist perfekt. Es liegt direkt am Zentrum um nach dem Besuch in der Therme ist das Auto in greifbarer Nähe.


Einfache Walweg Wanderung in Meran

Ist das Auto abgestellt, geht es direkt los mit der kleinen Wanderung. Das Beste: den anstrengenden Aufstieg sparen wir uns, denn der nostalgische Sessellift Dorf Tirol bringt und gemütlich auf den Berg!


Genüsslich schwebt man über die Weinberge und genießt den Blick in das weite Tal.

Oben angekommen erwarten uns im Frühling blühende Apfelbäume. Wir wandern in Richtung Dorf Tirol, um an den Anfang der Tappeiner Promenade zu gelangen.







Einfache Wanderung mit großen Ausblicken: Tappeiner Weg

Der Tappeiner Weg ist ein Höhenwanderweg mit einer Gesamtlänge von ca. 7km. Er verläuft oberhalb von Meran und ist auch mit Kinderwagen gut zu laufen. Er schlängelt sich am Hang entlang, ist mal schmal, mal breiter und hiner jeder Kurve verbirgt sich eine neue schöne Aussicht.


Wir starten am nördlichen Tor und laufen zurück in die Stadt. Nach wenigen Metern stärken wir uns jedoch erst Mal und kehren im Gasthof Unterweger ein. Auf der Terrasse sitzt man herrlich!


Einen kleinen Wermutstropfen hat der Weg: Er liegt meist in der Sonne. An heißen Sommertagen kann das ganz schön staubig werden...








Zurück in Meran: Eis und Promenade

Nach dem etwa eineinhalb stündigen Spaziergang kommt man wieder in der Innenstadt Merans an. Wer mag, bummelt durch die schönen Geschäfte oder genießt einen Aperol oder ein Eis.


Leckeres Eis gibt es zum Beispiel in dem kleinen Pavillion an der Uferpromenade. Die Bänke laden zum Ausruhen ein und genießen der Sonne.


Oder Ihr sucht Euch ein Plätzchen auf den Stufen am Flussufer - im Sommer auch perfekt zum Abkühlen der Füße.



Zum Abschluss: Therme Meran

Die völlige Erholung erfahrt Ihr zum Abschluss in der Therme Meran. Das warme Wasser ist ideal zum Treibenlassen. Eine Wohltat für müde Beine und Seelen.


Im Sommer kann man übrigens auch prima einen Tag in der Therme verbringen, denn die Außenbecken und die große Liegewiese verwandeln sie in ein Freibad.

55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page